Staudt-Therapie

Staudt-Schmerztherapie
  • Effekte, wie bei einer Massage
  • Tastbare Muskelentspannungen und messbare Durchblutungssteigerungen
  • Beschleunigt den Abtransport von schädlichen Stoffwechselprodukten
  • Gesundheitsfördernden Wirkung über die Reflexbögen des Rückenmarks durch beidseitiges Tragen

Mit unseren vielen praktischen Hilfsmitteln werden
große Hürden im Alltag spielerisch überwunden.
Überzeugen Sie sich von der Vielfalt unserer Produkte!

Wir beraten Sie umfassend, und beantworten gerne alle Ihre Fragen.

Was ist Staudt?

Die Wirkung der STAUDT-Therapie-Manschetten beruht auf einer Kombination von schaumstoffgefüllten Rippen und luftdurchlässigen Stegen -spezielles Mobitex® Gewebe – das in Ultraschalltechnik hergestellt wird. Elastisch in Länge, Breite und Tiefe erlaubt das Mobitex® Gewebe eine hautähnliche Umhüllung der besonders beanspruchten Körperpartien.

Bei Hautberührung bewirkt die Rippenstruktur durch ihre Tiefenelastizität permanent Effekte wie bei einer Massage, bei der sich „akupressur-ähnliche“ Drücke mit entlastenden Streckungen abwechseln.

Tastbare Muskelentspannungen und messbare Durchblutungssteigerungen sind die Folge.
Die bei Bewegung entstehende Reibung und die Reflexion der Körperwärme erzeugen eine milde Temperaturerhöhung von Haut und Muskulatur.
Durch den konstruktionsbedingten „Pumpeffekt“ wird über Ventilationsrillen laufend Schweiß von der Haut in die Außenatmosphäre „hinaus“ – und Frischluft von außen in das Mobitex® Gewebe zur Haut „hineingepumpt“.

Die elastischen Rippen bewirken bereits bei kleinsten Bewegungen eine Mikromassage der Haut und der darunterliegenden Muskelpartien. Dies führt zu einer verbesserten Durchblutung des Gewebes und einem erhöhtem Stoffwechsel. Dieser positiven Einfluss auf das Lymphsystem beschleunigt den Abtransport von schädlichen Stoffwechselprodukten.

Staudt-Therapie – Manschetten bewirken:

  • Mikromassage auf der Haut – durch die feine Netz-Struktur
  • Durchblutungsförderung und Stoffwechsel im Gelenk
  • Lymphflussverbesserung: erstaunend und abschwellend – daher schmerzlindernd
  • Verstärkung der gesundheitsfördernden Wirkung über die Reflexbögen des Rückenmarks durch beidseitiges Tragen (z.B. Knie, Handgelenk, Ellenbogen)